Fit in Hamburg

Gesundheitsdienstleistungen

Entspannung und Wellness

Körper und Seele ins Gleichgewicht bringen.

Richtig zu entspannen ist wichtig für unser Wohlbefinden und für unsere Gesundheit. Eine kleine Auszeit – und sei es nur wenige Minuten täglich – kann aktuelle Spannungszustände lösen und sogar chronische Verspannungen lindern.

Die kurze Entspannung zwischendurch beseitigt zwar nicht die Ursache von Ärger, Termindruck und Kummer. Sie hilft aber, Abstand zu bekommen. Über den Umweg einer entspannten Haltung beruhigen sich die Symptome bisweilen sogar wie von selbst. Entspannungstechniken können Körper und Seele wieder ins Gleichgewicht bringen.

Der Begriff Wellness leitet sich von den Begriffen Well-being und Fitness bzw. Well-being und Happiness ab. Heute versteht man unter Wellness vor allem Methoden und Anwendungen, die das körperliche, geistige und seelische Wohlbefinden steigern. Dies beinhaltet die Faktoren Selbstverantwortung, Ernährungsbewusstsein, körperliche Fitness, Stressmanagement und Umweltsensibilität. Diese Auffassung von Wellness wird mittlerweile auch als Medical Wellness bezeichnet, deren Grundlage vor allem eine gesundheitsbewusste Lebensweise im Alltag ist. Entsprechende Kurse für Menschen mit gesundheitlichen Problemen – vor allem den so genannten Zivilisationskrankheiten – werden mittlerweile von vielen Krankenkassen angeboten.

Hier eine kleine Auswahl an Techniken:

  • Atemtherapie
  • Ausdauertraining
  • Autogenes Training
  • Fußreflexzonenmassage
  • Meditation
  • Pilates
  • Progressive Muskelentspannung
  • Qigong
  • Tai-Chi
  • Wellness-Programme
  • Yoga

Suchen Sie Anbieter, die für Ihre Mitarbeiter passende Entspannungs- und Wellness-Angebote zur Verfügung stellen? In unserem Gesundheitsfinder werden Sie mit Sicherheit fündig.