Fit in Hamburg

Gesundheitsdienstleistungen

Gesunde Ernährung

Gesunde Ernährung ist wichtig.

Vollwertig essen und trinken trägt zur Gesundheit bei und fördert Leistungsfähigkeit. Eine gesunde Ernährung hat großen Einfluss auf die Arbeitsleistung und kann das Risiko für viele Krankheiten deutlich reduzieren. In Deutschland sind jedoch 64 Prozent der Männer und 49 Prozent der Frauen (Quelle) übergewichtig.

Das Risiko für ernährungsmitbedingte Krankheiten steigt daher – Arbeitsausfälle oder das vorzeitige Ausscheiden aus dem Berufsleben können die Folge sein.

Unternehmen können die gesunde Ernährung ihrer Mitarbeiter auf unterschiedliche Art und Weise fördern: Ernährungstrainings im Unternehmen, gesundes Kantinenessen und Pausensnacks oder Obstangebote. Zahlreiche Anbieter liefern gesunde Snacks auch ins Büro. Wichtig bei allen Angeboten: Achten Sie darauf, dass Ihre Maßnahmen evaluierbar sind, also dass Sie die Ausgangslage mit der Situation nach Ihrer Intervention vergleichen können. Nur dann können Sie feststellen, ob die ergriffenen Maßnahmen zur Förderung der gesunden Ernährung in Ihrem Unternehmen die gewünschten Resultate zeigen.

Etwa 10 Prozent bzw. 15 Prozent der deutschen Beschäftigten (Quelle) arbeiten nachts oder in Wechselschichten – das bedeutet, sie arbeiten gegen den biologischen Rhythmus. Dies hat zur Folge, dass die Leistungsfähigkeit am Abend und während der Nacht nicht der des Tages entspricht. Für die Ernährung im Nacht- und Schichtbetrieb gibt es daher besondere Empfehlungen.

Suchen Sie Anbieter, die Sie und Ihre Mitarbeiter über gesunde Ernährung informieren? In unserem Gesundheitsfinder werden Sie mit Sicherheit fündig.